Gottesdienste – Kirchgeld

Sonntag, 20.10.2019 (18. Sonntag nach Trinitatis)
10.00 Gottesdienst (Prädikant Wais)
Kollekte: Notfallseelsorge, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswett und kirchlicher Dienst auf dem Lande

Sonntag, 27.10.2019 (19. Sonntag nach Trinitatis)
10.00 Gottesdienst (Pfarrer Walkling)
Opfer für die Lukasgemeinde

Liebe Gemeinde,

Wir sind von der Landeskirche angehalten, Sie um Kirchgeld zu bitten:

Kirchgeld, das ist eine freiwillige Gabe all derer, die keine Kirchensteuer bezahlen, aus welchen Gründen auch immer.

Kirchensteuer bezahlen nur die Menschen, die Lohn- und Einkommenssteuer bezahlen. Ohne Lohn- und Einkommenssteuer wird auch keine Kirchensteuer einbehalten. Etwa 45% unserer Mitglieder gehören zur Kirche, ohne Kirchensteuer zu bezahlen. Kinder und Jugendliche, Studierende, Menschen, die von staatlichen Leistungen leben, oder Menschen im Ruhestand. Und es ist auch gut so, dass keiner ausgeschlossen wird, nur weil sein Einkommen zu gering ist, um Lohnsteuer zu zahlen.

Manche Menschen, die zwar über Einkommen verfügen, aber aus verschiedenen Gründen weder Lohn- noch Einkommenssteuer bezahlen, wollen weiter ihre Kirche unterstützen. Für alle diejenigen unter Ihnen ist das Kirchgeld da, Ihnen gilt dieser Aufruf.

Das Kirchgeld wird direkt an die Gemeinde bezahlt. Es kommt also ausschließlich und unmittelbar unserer Lukasgemeinde zu Gute. So können Sie sicher sein, dass das Geld dort ankommt, wo Sie es haben möchten: vor Ort in unserer Gemeinde.

So konnten mit Hilfe Ihres Kirchgeldes, das 2018,  1080 €  für unsere  Lukasgemeinde betrug, die Fenster in der Sakristei, die sich auf ca. 4.000 € beliefen, weiter abbezahlt werden.

Die Mikrofon-Anlage wurde vom Verein der Freunde der Lukasgemeinde  gespendet – herzlichen Dank dafür!

Das Kirchgeld von 2019 möchten wir für die geplante  Küchen Renovation verwenden. Küchenmöbel werden von der badischen Landeskirche nicht bezuschusst und müssen von daher von der Gemeinde selbst  bezahlt werden.

Nach wie vor muss die Lukasgemeinde jährlich rund 2.000 € für die Schulden  des Pfarrhauses und des Foyers  aufbringen.

Alle diese Dinge und noch viel mehr unterstützen Sie mit Ihrer freiwilligen Kirchgeld-Gabe. Die finanziellen Zuweisungen, die wir als Gemeinde von der Landeskirche bekommen, reichen bei Weitem nicht aus, um alle unsere Aufgaben zu finanzieren. Das Kirchgeld ist deshalb ein wichtiger Beitrag zum Erhalt unserer Gemeinde.

Falls Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse, Ihr Vertrauen – und für Ihre Unterstützung!

 

Wie viel können Sie bezahlen?

Wir bitten Sie um ein freiwilliges Kirchgeld. Unsere badische Landeskirche schlägt eine Staffelung, je nach Ihren Einkünften zwischen 5,- und 150,- € jährlich vor.

Bitte überweisen Sie das Kirchgeld mit dem Verwendungszweck „Kirchgeld – Lö/LK 16 Lukasgemeinde Inzlingen“ auf unser Konto beim Verwaltungs- und Serviceamt Lörrach (bitte das Verwaltungs- und Serviceamt als Zahlungsempfänger eintragen!)

Sparkasse Lörrach-Rheinfelden

IBAN: DE88 6835 0048 0001 0055 52, BIC: SKLODE66XXX

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung!

Herzlichen Dank Allen, die uns in den vergangenen Jahren  Kirchgeld  gespendet haben!

 

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie in dieser Woche  begleiten soll:

Heile du mich, Herr, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. Jeremia 17, 14

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Veröffentlicht unter Gemeinde, Gottesdienst

Gottesdienste – Konfirmantenvorstellung

Sonntag, 13.10.2019 (17. Sonntag nach Trinitatis)
18.00 Gottesdienst mit Konfivorstellung (Pfarrer Walkling + Diakonin Tepel)                       Opfer für die Lukasgemeinde

Sonntag, 20.10.2019 (18. Sonntag nach Trinitatis)
10.00 Gottesdienst (Prädikant Wais)
Kollekte: Notfallseelsorge, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt und kirchlicher Dienst auf dem Lande

Liebe Gemeinde,

Mein Lieblingsort …?

Wie sieht es dort aus? Wann suche ich ihn auf? Wer ist dort mit mir? Ist dort auch Gott? Fragen wie diese habe sich unsere neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden gestellt und wollen sich mit ihren Antworten Ihnen vorstellen – 33 sind es an der Zahl. Gemeindediakonin Miriam Tepel und ich laden Sie deshalb am kommenden Sonntag zu zwei Gottesdiensten und zwei (Lieblings-)Orten ein:

So 13.10.2019 10:00 Uhr Stadtkirche Lörrach und/oder 18:00 Uhr Lukaskirche Inzlingen (hier werden sich vornehmlich die Inzlinger Konfis vorstellen)

Schauen Sie mal, zu welchem Ort Sie es zieht und warum …

herzlich,
Ihr Gemeindepfarrer Tobias Walkling

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie in dieser Woche  begleiten soll:

Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. 1. Johannes 5, 4

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

 

Veröffentlicht unter Gottesdienst, Konfirmanden

Gottesdienste – Taizé – Konfivorstellung – Spenden für den Tafelladen Brombach

Sonntag, 06.10.2019 (16. Sonntag nach Trinitatis)
10.00 Gottesdienst (Prädikantin Klein)
Kollekte für Hungernde in der Welt

Mittwoch, 09.10.2019
15.00 Lukaskaffee

Donnerstag, 10.10.2019
19.00 Andacht mit Liedern aus Taizé – St. Peter und Paul

Sonntag, 13.10.2019 (17. Sonntag nach Trinitatis)
18.00 Gottesdienst mit Konfivorstellung (Pfarrer Walkling + Diakonin Tepel)                       Opfer für die Lukasgemeinde

Liebe Gemeinde,

herzlichen Dank allen, die Gaben für den Tafelladen in Brombach mitgebracht haben. Sie haben noch die nächsten Sonntage im Oktober Gelegenheit etwas zu spenden.

Christa Meier und Annette Bender haben die Kirche für den Erntedankgottesdienst festlich geschmückt  und  der Altarstrauß war wunderschön – vielen Dank!

Danke auch an Max und Lotte für Ihre Gedanken zum Teilen und an Anette Nebenius für das eindrucksvolle Lesen der Geschichte von Jörg Mühle „Zwei für mich, einer für Dich“

Am 01. Advent wird der neue Ältestenkreis gewählt. Es haben sich 4 Kandidatinnen zur Wahl gestellt:

Nicole Béroud-Focke, Judith Dümas, Christiane Garn, und Adelheid Rohde

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie in dieser Woche  begleiten soll:

Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.
2. Timotheus 1, 10

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Veröffentlicht unter Gottesdienst, Konfirmanden, Taizé

Gottesdienste – Erntedank – Tafelladen Brombach

Sonntag, 29.09.2019 (15. Sonntag nach Trinitatis/Erntedank)
18.00 Gottesdienst für alle einfach (Pfarrer Walkling + Team)
Kollekte: Kirchliche Arbeit mit Spätaussiedlern, Ausländern, Asylsuchenden

Sonntag, 06.10.2019 (16. Sonntag nach Trinitatis)
10.00 Gottesdienst (Prädikantin Klein)
Kollekte für Hungernde in der Welt

Liebe Gemeinde,

Für mich 2, für dich 1 – und für dich da? Gerecht teilen: wie geht das?

„Gottesdienst für alle einfach“ zu Erntedank

Wer kennt das nicht: 2 Esser und drei Champions auf dem Teller, wie löst sich das Dilemma? Eine aktuelle Frage nicht nur am heimischen Familientisch, sondern auch global. Unter Verwendung der bildreichen Fabel von Jörg Mühle „Zwei für mich, einer für dich“ widmet sich das Team „Gottesdienst für alle einfach“ dieser Frage anlässlich des diesjährigen Erntedankgottesdienstes.

Interessiert an Impulsen, vielleicht sogar Antworten? Dann kommen Sie:

Ev. Lukaskirche – So. 29.09.2019, 18:00 Uhr

Pfarrer Tobias Walkling

DIE TAFELN: LEBENSMITTEL RETTEN. MENSCHEN HELFEN.

In Deutschland werden täglich etliche Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig herrscht bei vielen Menschen Mangel.

Die gemeinnützigen Tafeln schaffen einen Ausgleich: Sie sammeln überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte.

Mit ihrer schnellen und unbürokratischen Hilfe lindern die Tafeln die Folgen von Armut in einer reichen Gesellschaft – und stehen für Solidarität und Mitmenschlichkeit.

Die Tafeln sind eine der größten sozialen Bewegungen unserer Zeit. Unterstützen Sie uns: mit ehrenamtlichem Engagement, einer Spende oder ideell. Jede Hilfe ist willkommen!

Auch die Lukasgemeinde  sammelt wieder für den Tafelladen in Brombach. Wer will und kann, bringe bitte Lebensmittelspenden mit!

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie in dieser Woche  begleiten soll:

Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.
1. Petrus 5, 7

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Veröffentlicht unter Gottesdienst

Gottesdienste – Lukaskaffee – Ältestenkreis

Sonntag,         22.09.2019 (14. Sonntag nach Trinitatis)
10.00           Gottesdienst (Prädikant Gnädinger)
Opfer für die Lukasgemeinde

Mittwoch,         25.09.2019
15.00           Lukaskaffee
19.30             Ältestenkreis

Sonntag,         29.09.2019 (15. Sonntag nach Trinitatis)
18.00           Begegnungen-Gottesdienst (Pfarrer Walkling)
Kollekte: Kirchliche Arbeit mit Spätaussiedlern, Ausländern, Asylsuchenden

 

Liebe Gemeinde,

am nächsten Sonntag feiern wir Gottesdienst mit Prädikant Gnädinger. Am Mittwoch, den 25.09. beginnt wieder der Lukaskaffee – Sie sind herzlich zu einem gemütlichen Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und anregenden Gesprächen eingeladen

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie in dieser Woche begleiten soll:
Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. Psalm 103, 2

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Gottesdienste – Konfi-Unterricht – Lukaskaffee

Samstag,       14.09.2019
10.00           ökumenischer Einschulungsgottesdienst  (Pastoralreferentin Dörner/Pfarrer Walking)
St. Peter und Paul

Sonntag,         15.09.2019 (13. Sonntag nach Trinitatis)
10.00           kein Gottesdienst in der Lukaskirche

Mittwoch,         18.09.2019
16.30           Konfiunterricht
Alte Feuerwache Lörrach

Sonntag,         22.09.2019 (14. Sonntag nach Trinitatis
10.00           Gottesdienst (Prädikant Gnädinger)

Mittwoch,         25.09.2019
15.00           Lukaskaffee

 

Liebe Gemeinde,

Alles geht zu Ende … Aber der KONFI fängt an!
Na, liebe Konfis, schöne Ferien gehabt? Miriam Tepel und ich freuen uns schon, Euch wiederzusehen. Das erste Treffen nach den Ferien findet hier statt:
Alte Feuerwache Lörrach, Mittwoch 18.09.19, 16:30-18:00 Uhr
Wer sich erst in den Ferien entschieden hat den KONFI zu besuchen, komme einfach dazu oder rufe mich an: +49 160 9675 7063.
Herzlich, Euer Tobias Walkling

 

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie in dieser Woche begleiten soll: Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Matthäus 25, 40

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

 

 

Gottesdienste

Sonntag,         08.09.2019 (12. Sonntag nach Trinitatis)
10.00           Gottesdienst – Stadtkirche Lörrach (Pfarrerin Mauvais)
kein Gottesdienst in der Lukaskirche

Donnerstag,   12.09.2019
19.00           Andacht mit Liedern aus Taizé – Lukaskirche

Samstag,       14.09.2019
10.00           ökumenischer Einschulungsgottesdienst  (Pastoralreferentin Dörner/Pfarrer Walking)
St. Peter und Paul

Sonntag,         15.09.2019 (13. Sonntag nach Trinitatis)
10.00           kein Gottesdienst in der Lukaskirche

 

Liebe Gemeinde,

am nächsten Sonntag predigt Pfarrerin Mauvais von der Stadtkirche innerhalb der Sommerkirche aus der Schrift Baruch, die ebenfalls zu den Apokryphen gehört. Thema wird sein: „Nicht zu klein von Gott denken“ – herzliche Einladung.

Am 14.09.19 gehen wieder einmal viele Inzlinger Kinder einen riesigen Schritt Richtung Erwachsenwerden: die Einschulung. Gut, wenn Gott da mitgeht! Unter dem Motto „Gott ist immer bei uns“ laden Anja Dörner und ich alle Gemeindemitglieder herzlich zu diesem ökumenischen Gottesdienst in die katholische Kirche ein.

Samstag, 14.09.19 10:00 Uhr St. Peter und Paul

Herzlich, Ihr Tobias Walkling

 

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie in dieser Woche begleiten soll:
Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. Jesaja 42, 3

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen