Sommerkirche

Sonntag,       28.08.2016 (14. Sonntag nach Trinitatis)
11.00          Gottesdienst  in der Salzertgemeinde Lörrach  (Pfarrer Gehring)

Sonntag,       04.09.2016 (15. Sonntag nach Trinitatis)
10.30          Gottesdienst mit Abendmahl in der Gemeinde an der Christuskirche  (Pfarrerin Gellrich)

Sonntag,       11.09.2016 (16. Sonntag nach Trinitatis)
10.00          Gottesdienst   (Pfarrer Walkling)
Opfer  für die Lukasgemeinde

 

Liebe Gemeinde,

die Lukasgemeinde nimmt wieder an der Sommerkirche der Kirchengemeinde Lörrach teil:

Am 28.08. heißt der Predigttext aus Mk.9, 1-13, den Herrn Pfarrer Gehring in der Salzertgemeinde bedenken wird: „Ohne Hütten und Zelte – Zuflucht bei Gott als Kraft für den Weg ins Leben.“

 Und am 04.09. sind Sie herzlich in die Gemeinde an der Christuskirche eingeladen. Frau Pfarrerin Gellrich predigt über: Onesimus – Zurück ins Ungewisse. Ist Zuhause wirklich Zuflucht – ein Text aus dem Kolosserbrief.

Die Gottesdienste, die in den übrigen Gemeinden der Kirchengemeinde Lörrach stattfinden, entnehmen Sie bitte den Flyern, die in der Kirche ausliegen.

Bitte beachten Sie, dass das Gemeindebüro von 01. August bis 09.September nur vormittags geöffnet hat!

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll: Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. Psalm 103, 2

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Sommerkirche

Liebe Gemeinde,
die Lukasgemeinde nimmt wieder an der Sommerkirche der Kirchengemeinde Lörrach teil:

Am 21.08. predigt Pfarrer Gehring in der Friedensgemeinde über das Thema aus Psalm 27: „Von Burgen und Felsen: Du bist meine Zuflucht!“

Am 28.08. heißt der Predigttext aus Mk.9, 1-13, den Herrn Pfarrer Gehring in der Salzertgemeinde bedenken wird: „Ohne Hütten und Zelte – Zuflucht bei Gott als Kraft für den Weg ins Leben.“

Und am 04.09. sind Sie herzlich in die Gemeinde an der Christuskirche eingeladen. Frau Pfarrerin Gellrich predigt über: Onesimus – Zurück ins Ungewisse. Ist Zuhause wirklich Zuflucht – ein Text aus dem Kolosserbrief.

Die Gottesdienste, die in den übrigen Gemeinden der Kirchengemeinde Lörrach stattfinden, entnehmen Sie bitte den Flyern, die in der Kirche ausliegen.

Bitte beachten Sie, dass das Gemeindebüro von 01. August bis 09.September nur vormittags geöffnet hat!

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll: Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Matthäus 25, 40

 

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

 

 

Sommergottesdienste

Sonntag,       31.07.2016 (10. Sonntag nach Trinitatis)
10.00          Gottesdienst mit Abendmahl   (Pfarrer Walkling)                        Kollekte für die Versöhnungsarbeit mit Israel

Sonntag,       07.08.2016 (11. Sonntag nach Trinitatis)
10.00          Gottesdienst mit Taufe  (Pfarrer Walkling)
Opfer  für die Lukasgemeinde

Sonntag,       14.08.2016 (12. Sonntag nach Trinitatis)
10.00          Themen-Gottesdienst   (Pfarrer Walkling)
Kollekte für diakonische und missionarische Dienste der Landeskirche

Sonntag,       11.09.2016 (16. Sonntag nach Trinitatis)
10.00          Gottesdienst   (Pfarrer Walkling)
Opfer  für die Lukasgemeinde

 

Liebe Gemeinde,
die Lukasgemeinde nimmt wieder an der Sommerkirche der Kirchengemeinde Lörrach teil:

Deshalb werden nur in der ersten Augusthälfte Gottesdienste in der Lukasgemeinde angeboten:
Am 31.07. feiern wir Gottesdienst mit Abendmahl. Am 07.08. wird Luca Friedolin Pokarn getauft und am 14.08. geht es um das Thema Zuflucht: Pfarrer Walkling wird in seiner Predigt von der wundersamen Rettung des Mose durch die Pharaonentochter  berichten.

Herzlich sind Sie zu diesen Gottesdiensten eingeladen!

Die Gottesdienste, die in den übrigen Gemeinden der Kirchengemeinde Lörrach stattfinden, entnehmen Sie bitte den Flyern, die in der Kirche ausliegen.

Bitte beachten Sie, dass das Gemeindebüro von 01. August bis 09.September nur vormittags geöffnet hat!

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll: Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er um Erbe erwählt hat. Psalm 33, 12

 

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Gottesdienste – Gemeindetreff

Sonntag,       24.07.2016 (9. Sonntag nach Trinitatis) 
10.00          Gottesdienst   (Prädikant Volz)                       O
Opfer  für die Lukasgemeinde

Mittwoch,       27.07.2016
14.00
           Gemeindetreff   – Besuch der Kirche in Höllstein

Sonntag,       31.07.2016 (10. Sonntag nach Trinitatis)
10.00
          Gottesdienst   (Pfarrer Walkling)
Kollekte für die Versöhnungsarbeit mit Israel

 

Liebe Gemeinde,
am 27. Juli findet unser letzter Gemeindetreff vor den Sommerferien statt.
Wir treffen uns um 14.00 Uhr an der Kirche, fahren nach Höllstein, wo uns Herr Dr. Volz seine Kirche vorstellt und uns aus dem Gemeindeleben erzählt. Eine Organistin wird uns musikalisch begleiten. Anschließend ist ein Besuch in einem Café in Steinen vorgesehen.
Herzliche Einladung zu diesem Ausflug in eine andere Gemeinde !

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll: Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern. Lukas 12, 48b

 

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Gottesdienste – Gemeindetreff

Sonntag,       17.07.2016 (8. Sonntag nach Trinitatis)
10.00          Literaturgottesdienst   (Pfarrer Walkling)
Opfer  für die Lukasgemeinde

Sonntag,       24.07.2016 (9. Sonntag nach Trinitatis)
10.00          Gottesdienst   (Prädikant Volz)
Opfer  für die Lukasgemeinde

Mittwoch,       27.07.2016
15.00            Gemeindetreff   – Besuch der Kirche in Höllstein

 

Liebe Gemeinde,

The Peanuts oder …
Wer wie was wieso weshalb warum – wer nicht fragt bleibt dumm. Wir kennen das: Warum ist der Himmel blau? Wo wohnt Gott? Helfen Gebete wirklich? Kurze Fragen, deren Antworten theologisch alles andere als „Peanuts“ sind. Im Literaturgottesdienst am 17.07. um 10 Uhr lade ich Sie ein, mal einen Blick auf die Antwortversuche der Peanuts von Charles M. Schulz zu werfen. Ich kann jetzt schon sagen, das ist nicht nur was für Comicliebhaber. Ich freue mich auf Sie!

Ihr Pfarrer Tobias Walkling

 
Bitte merken Sie sich den Gemeindetreff am 27.07. schon einmal vor. Herr Dr. Volz macht eine Führung durch die Höllsteiner Kirche.

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll: Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Epheser 5, 8b.9

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Taizé – Literaturgottesdienst

Sonntag,     10.07.2016 (7. Sonntag nach Trinitatis)
10.00          Gottesdienst mit Abendmahl  (Prädikant Gnädinger)

Donnerstag,   14.07.2016
19.00            Andacht mit Liedern aus Taizé – Lukaskirche

Sonntag,       17.07.2016 (8. Sonntag nach Trinitatis)
10.00          Literaturgottesdienst   (Pfarrer Walkling)

 

Liebe Gemeinde,
herzliche Einladung zur letzten Andacht mit Liedern aus Taizé vor der Sommerpause.

The Peanuts oder …
Wer wie was wieso weshalb warum – wer nicht fragt bleibt dumm. Wir kennen das: Warum ist der Himmel blau? Wo wohnt Gott? Helfen Gebete wirklich? Kurze Fragen, deren Antworten theologisch alles andere als „Peanuts“ sind. Im Literaturgottesdienst am 17.07. um 10 Uhr lade ich Sie ein, mal einen Blick auf die Antwortversuche der Peanuts von Charles M. Schulz zu werfen. Ich kann jetzt schon sagen, das ist nicht nur was für Comicliebhaber. Ich freue mich auf Sie!

Ihr Pfarrer Tobias Walkling

 
Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll: So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. Epheser 2, 19

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Banntag

Liebe Gemeinde,
die Einzelheiten zum ökumenischen Gottesdienst anlässlich des Banntages entnehmen Sie bitte den Ankündigungen der politischen Gemeinde Inzlingen!

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll: So spricht der HERR, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein. Jesaja 43, 1

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen