Gottesdienste – Sommerfest

Sonntag,         20.05.2018 (Pfingstsonntag)
10.00  
      Gottesdienst mit Abendmahl  (Pfarrer Walkling)
Kollekte für die Aufgaben der Badischen Landesbibelgesellschaft

Montag           21.05.2018 (Pfingstmontag)
Kein Gottesdienst in der Lukaskirche
10.00  ökumenischer Gottesdienst der ACK – St. Peter Lörrach    

Sonntag,         27.05.2018 (Trinitatis)     

Sonntag,         03.06.2018 (1. Sonntag nach Trinitatis)      
10.00         Gottesdienst  (Pfarrer Walkling)
Opfer: für die Lukasgemeinde

 

Liebe Gemeinde,

am Pfingstsonntag feiern wir Gottesdienst mit Abendmahl – seien sie herzlich dazu eingeladen.

Wie jedes Jahr laden wir Sie recht herzlich zum ökumenischen Gottesdienst der ACK am Pfingstmontag ein. Das diesjährige Thema ist „Wage es, weise zu sein!“ – die Aufforderung, die zu einem Motto der Aufklärung in Deutschland wurde. Weise zu sein, kann vieles bedeuten – zum Beispiel auf kurzfristige private Vorteile zu Gunsten langfristigen Gemeinnutzens zu verzichten. Auch Menschen anderer religiöser Überzeugungen zu respektieren anstatt zu bekämpfen und anderes. Jeder von uns kann weise sein – wir müssen es nur wollen: auch zum Beispiel durch die aktive Unterstützung ökumenischer Zusammenarbeit. Ihre Teilnahme am Pfingstmontag Gottesdienst mit anschließendem Apéro würde uns sehr freuen.

Bitte merken sie sich das ökumenische Sommerfest rund um St. Peter und Paul am Sonntag, den 24. Juni schon einmal vor.

                    Herzliche Einladung zum ökumenischen Sommerfest der     Pfarrgemeinden St. Peter und Paul und Lukas 
am 24. Juni 2018

 Festgottesdienst um 10.30 Uhr in St. Peter und Paul

                  Konzert mit den Buttenbergspatzen

                                   Mittagessen mit leckeren Steaks, Würsten und Salat

                                  Kaffeestube des Fördervereins  der Buttenbergschule

 

 

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll: Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. Sacharja 4, 6

 

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Gottesdienste – Halbtagsausflug

Sonntag,       13.05.2018 (Exaudi) 
10.00  
      Gottesdienst „einfach für Alle“ (Pfarrer Walkling + Team)                        Opfer für die Lukasgemeinde

Sonntag,         20.05.2018 (Pfingstsonntag)
10.00  
      Gottesdienst  (Pfarrer Walkling)
Kollekte für die Aufgaben der Badischen Landesbibelgesellschaft

 Montag            21.05.2018 (Pfingstmontag)
Kein Gottesdienst in der Lukaskirche
1.00             ökumenischer Gottesdienst der ACK – St. Peter Lörrach    

 

Liebe Gemeinde,
am kommenden Sonntag, den 13. Mai, ist Muttertag. Das Team vom „Gottesdienst für alle einfach“ fragt sich, was sagt eigentlich die Bibel zu diesem Thema. In den Geboten heißt es ja: „Du sollst Vater und Mutter ehren!“ Aber warum eigentlich? Welche Mutterbilder kennt die Bibel und haben die für uns heute noch Bedeutung? Die Antwortversuche werden im Gottesdienst um 10:00 Uhr für Jung und Alt, hoffentlich für alle einfach, präsentiert. Wenn Sie Interesse haben, fühlen Sie sich herzlich eingeladen.

Für‘nen 10er nach Waldkirch!
Ökumenischer Halbtagsausflug 2018

Das Orgelmuseum in Waldkirch ist Ziel unseres diesjährigen ökumenischen Halbtagsausflugs am 17. Mai 2018. Wir starten in Inzlingen an den bekannten Abfahrtsstellen(Zoll um 12:15 Uhr, Au, um 12.20 Uhr, Bruggewog um 12.25 Uhr, Wasserschloss 12.30 Uhr). Nach Ankunft in Waldkirch und der gewohnten Stärkung durch Kaffee auf dem Kirchvorplatz werden wir durch die Geschichte des Waldkircher Orgelbaus geführt. Im Vorfeld der Orgelmatinée, die wir am 17. Juni gemeinsam in
St. Peter und Paul feiern werden, kann sich somit jede und jeder über den Bau und die Besonderheiten des großartigen Instruments informieren. Schließlich kommen unsre beiden Orgeln auch aus Waldkircher Werkstätten. Auf dem Rückweg findet eine Einkehr im Gasthaus „das Rössle“ statt, wo sich jede und jeder auf eigene Kosten verpflegen kann.
Der Unkostenbeitrag beträgt 10,00 Euro.

Anmeldung bitte über das Ev. Gemeindebüro oder Frau Pfost bis spätestens 11. Mai 2018 unter Tel. 07621 / 57709640 oder 07621 / 89913. Die Anzahl der Teilnehmenden ist aufgrund der Busgröße auf 40 Personen gegrenzt!

Wie jedes Jahr laden wir Sie recht herzlich zum ökumenischen Gottesdienst der ACK am Pfingstmontag ein. Das diesjährige Thema ist „Wage es, weise zu sein!“ – die Aufforderung, die zu einem Motto der Aufklärung in Deutschland wurde. Weise zu sein, kann vieles bedeuten – zum Beispiel auf kurzfristige private Vorteile zu Gunsten langfristigen Gemeinnutzens zu verzichten. Auch Menschen anderer religiöser Überzeugungen zu respektieren anstatt zu bekämpfen und anderes. Jeder von uns kann weise sein – wir müssen es nur wollen: auch zum Beispiel durch die aktive Unterstützung ökumenischer Zusammenarbeit. Ihre Teilnahme am Pfingstmontag Gottesdienst mit anschließendem Apéro würde uns sehr freuen

Ihr Pfarrer Tobias Walkling

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll:
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Johannes 12, 32

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Gottesdienste – ökum. Halbtagsausflug

 

Sonntag,         06.05.2018 (Rogate)
10.00  
      Gottesdienst  (Prädikant Gnädinger)
Kollekte für die Aufgaben der Weltmission

 Donnerstag     10.05.2018 (Christi Himmelfahrt
Kein Gottesdienst in der Lukaskirche

Sonntag,       13.05.2018 (Exaudi)  
10.00  
      Gottesdienst „einfach für Alle“ (Pfarrer Walkling + Team)                        Opfer für die Lukasgemeinde

 

Liebe Gemeinde,

zu Himmelfahrt gibt es zwei Gottesdienstangebote in unserer Regio, zu denen Sie herzlich eingeladen sind: Entweder zum Gottesdienst der Evangelischen Allianz in der Stadtmission um 10:00 Uhr mit parallelem Kindergottesdienstangebot oder zum Gottesdienst auf der Daur-Hütte um 10:30 Uhr und anschließender Bewirtung.

 

Für‘nen 10er nach Waldkirch!
Ökumenischer Halbtagsausflug 2018

Das Orgelmuseum in Waldkirch ist Ziel unseres diesjährigen ökumenischen Halbtagsausflugs am 17. Mai 2018. Wir starten in Inzlingen an den bekannten Abfahrtsstellen (Zoll um 12:15 Uhr, Au, um 12.20 Uhr, Bruggewog um 12.25 Uhr , Wasserschloss 12.30 Uhr). Nach Ankunft in Waldkirch und der gewohnten Stärkung durch Kaffee auf dem Kirchvorplatz werden wir durch die Geschichte des Waldkircher Orgelbaus geführt. Im Vorfeld der Orgelmatinée, die wir am 17. Juni gemeinsam in St. Peter und Paul feiern werden, kann sich somit jede und jeder über den Bau und die Besonderheiten des großartigen Instruments informieren. Schließlich kommen unsre beiden Orgel auch aus Waldkircher Werkstätten. Auf dem Rückweg findet eine Einkehr im Gasthaus „das Rössle“ statt, wo sich jede und jeder auf eigene Kosten verpflegen kann.
Der Unkostenbeitrag für den Bus beträgt 10,00 Euro.

Anmeldung bitte über das Ev. Gemeindebüro Tel. 07621 /57709640 oder Frau Pfost Tel. 07621/89913 bis spätestens 11. Mai 2018. Die Anzahl der Teilnehmenden ist aufgrund der Busgröße auf 40 Personen gegrenzt!

Pfarrer Tobias Walkling

 

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll: Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft, noch seine Güte von mir wendet. Psalm 66, 20

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Gottesdienste – Lukaskaffee – Taizé-Andacht – ökum. Kirchentag

Sonntag,       29.04.2018 (Kantate)
10.00  
      Gottesdienst  (Pfarrer Walkling)

Mittwoch,       02.05.2018
15.00           Lukaskaffee

Donnerstag   03.05.2018
19.00  
      Andacht mit Liedern aus Taizé – Lukaskirche

Samstag,       05.05.2018
ökumenischer Kirchentag am Rheinknie – Mulhouse

Sonntag,         06.05.2018 (Rogate)
10.00  
      Gottesdienst  (Prädikant Gnädinger)
Kollekte für die Aufgaben der Weltmission

Liebe Gemeinde,
ein schöner Konfirmationsgottesdienst liegt hinter uns, wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben.

Besonders herzlichen Dank an den Musikverein Inzlingen für die musikalische Begleitung, den Eltern, die die Kirche so feierlich geschmückt  und zum  Sektempfang einladen haben und danke den Exkonfis, die den Sektempfang vorbereitet und durchgeführt haben.

Ein herzliches Dankeschön an alle Neukonfirmierten, ihre Familien und an alle Gäste, die beim Konfirmationsgottesdienst am 22. April 2018 für die Adolfo-Kolping-Schule in Yaruquíes/Ecuador gespendet haben.

Der Betrag von 416,50 € und 22 CHF geht über das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ direkt an die Schule in Ecuador. Seit mehr als 10 Jahren unterstützt die Inzlinger Lukasgemeinde mit der Kollekte und den Spenden des Konfirmationsgottesdienstes die Adolfo-Kolping-Schule, eine Grund- und Sekundarschule im kargen Hochland der Anden. Dort wird jungen Menschen der armen Bevölkerungsschicht eine Schul- und Berufsausbildung ermöglicht.

Immer wieder aufs Neue beeindruckt sind die Jugendlichen in Ecuador über dieses großartige Zeichen der Solidarität von Gleichaltrigen in Inzlingen!

Alle Kinder und Jugendlichen, die Eltern und die Lehrkräfte der Adolfo-Kolping-Schule danken Ihnen herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

Gabriele Errerd, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Adolfo-Kolping-Schule

 

Aufgrund der großen Resonanz, die die „Perlen des Glaubens“ in Folge des Konfirmationsgottesdienstes hervorgerufen haben, lade ich Sie herzlich zum nächsten Lukaskaffee am 02. Mai um 15:00 Uhr in die Lukaskirche ein. Ich werde zu diesem Treffen Selbstbausätze der Perlenbänder mitbringen, die wir gemeinsam fertigen werden. Der Unkostenbeitrag pro Band beträgt 10,00 Euro.
Ich freue mich auf Sie!

Ihr Pfarrer Tobias Walkling 

Herzliche Einladung zum Kirchentag am Reinknie, dieses Jahr in Mulhouse: Wir fahren mit Ihnen im Bus nach Mulhouse am 5. Mai 2018.

Der Evangelische Kirchenbezirk und das katholische Dekanat Wiesental laden Sie ein mitzufahren:

Abfahrt Bus 1:
7.40 Uhr Schönau Friedhofsparkplatz; weitere Halte: Höllstein Aldi und Lörrach St. Peter

Abfahrt Bus 2:
8.00 Rheinfelden St. Josef; weitere Halte: Lörrach St. Peter und Weil am Rhein St. Peter und Paul

(an jeder Haltestelle ist die Möglichkeit, das Auto abzustellen; Rückfahrt jeweils wie Hinfahrt: Start: 18 Uhr)

Kosten:
Keine, aber Sie dürfen gerne spenden.

Verbindliche Anmeldung für alle:
Evangelisches Dekanat: 07621 577096-0 oder
dekanat@dekanat-ekima.info

 

Aufmerksam machen wir sie auch schon einmal auf den ökumenischen Halbtagesausflug, der uns am 17. Mai nach Waldkirch ins Orgelmuseum führt.

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll:
Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder. Psalm 98, 1

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Gottesdienste – Wochenspruch

Samstag,       21.04.2018
18:00           Gottesdienst mit Taufe (Pfarrer Walkling)
von Amelie, Finjas und Annika Glatzel

Sonntag,       22.04.2018 (Jubilate)
10.00  
      Festgottesdienst zur Konfirmation (Pfarrer Walkling)
von Philipp Braun, Amelie Glatzel, Dennis Huber, Marvin Leon, Maximilian Röder,       Nika Schreitmüller
Kollekte: Adolpho Kolping Schule Riobamba, Ecuador

Dienstag,      24.04.2018
14.00  
      Abdankungsfeier (Pfarrer Walkling)
von Rosinna Marianne Fisch, geb. Stümpfig

Sonntag,       29.04.2018 (Kantate)
10.00  
      Gottesdienst (Pfarrer Walkling)
Opfer für die Lukasgemeinde

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll:
Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. 2.Kor 5,17

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

Gottesdienste – Konfirmation – Recycling von Plastik-Stiften

Samstag,       14.04.2018
10.00  
      Gottesdienst mit Taufe (Pfarrer Walkling)
von Alexia, Maximilian und Xenia Käser

Sonntag,       15.04.2018 (Miserikordias Domini)
10.00         Gottesdienst mit Taufe (Pfarrer Walkling)
von  Enya Rupp und Mila Bachthaler
Opfer für die Lukasgemeinde

Mittwoch,       18.04.2018
15.00           Lukaskaffee

Samstag,       21.04.2018
18.00  
      Gottesdienst mit Taufe (Pfarrer Walkling)
von Annika, Finjas und Amelie Glatzel

Sonntag,         22.04.2018 (Jubilate)
10.00  
      Festgottesdienst zur Konfirmation (Pfarrer Walkling)
Kollekte für die Adolpho Kolping Schule in Riobamba

 

Liebe Gemeinde,
wir sammeln im Gottesdienst am 15.04. auch noch einmal  für den Tafelladen in Brombach – dort sind Ihre Gaben sehr willkommen – herzlichen Dank!

Durch das Recycling von Plastik-Stiften unterstützt der Weltgebetstag Deutschland ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen (und auch einigen Jungen) in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht.
Für 450 Stifte können wir zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen.
Die Aktion läuft noch bis Ende 2018. Näheres können Sie auch auf der homepage des Weltgebetstages: https://weltgebetstag.de erfahren.
In der Lukaskirche und in der Kirche St. Peter und Paul stehen Schachteln bereit, in denen die Stifte gesammelt werden. Gesammelt werden Kugelschreiber, Filzstifte, Textmarker, Korrekturmittel.
Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Am Sonntag, den 22. April feiern wir um 10.00 Uhr den Festgottesdienst zur Konfirmation.

Konfirmiert werden:
Philipp Braun
Amelie Glatzel
Dennis Huber
Marvin Leon
Maximilian Röder
Nika Schreitmüller

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll: Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. Johannes 10, 11a.27-28a

Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen

 

Gottesdienste – Ostern

Freitag,          30.03.2018 (Karfreitag)
10.00            
ökumenischer Kinderkreuzweg
15.00             Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer Walkling)
Kollekte: Gemeindeaufbau und Diakonie in Osteuropa

Sonntag,         01.04.2018 (Ostersonntag)
06.45          
Osterfrühgottesdienst mit Liedern aus Taizé (Pfarrer Walkling + Team)   10.00           Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer Walkling)
Kollekte: Diakonische Hilfe für ältere Menschen

Sonntag,      08.04.2018 (Quasimodogeniti)
kein
Gottesdienst in der Lukaskirche

Sonntag,       15.04.2018 (Miserikordias Domini)
10.00  
      Gottesdienst mit Taufe (Pfarrer Walkling)
Opfer für die Lukasgemeinde

 

Liebe Gemeinde,

in der „heiligen Woche“, die mit Ostern und der Auferstehungsfeier ihren Höhepunkt hat, sind Sie zu folgenden Angeboten herzlich eingeladen:

Am Karfreitag, 30. März, beginnt der ökumenische Kinderkreuzweg um 10:00 Uhr an der Katholischen Kirche. Um 15:00 Uhr feiern wir einen Abendmahlsgottesdienst in der Lukaskirche.

Am Ostersonntag, 01. April, beginnen wir die Auferstehungsfeier um 06.45 Uhr mit einer Andacht mit Liedern aus Taizé in der Lukaskirche. Im Anschluss frühstücken wir. Wer hierzu Marmelade, Butter o.ä. beitragen kann, bringe es einfach mit.

Der Hauptgottesdienst mit Abendmahl findet um 10:00 Uhr statt.

Wir sammeln in den Ostergottesdiensten auch wieder für den Tafelladen in Brombach – dort sind Ihre Gaben sehr willkommen – herzlichen Dank!

In Vorfreude Sie / Euch zu sehen,
Tobias Walkling, Pfarrer

Am 08.04. findet anlässlich des Abschlusses der Ausstellung „Reformationen – der große Umbruch am Oberrhein“ in der Stadtkirche Lörrach um 10 Uhr ein Gottesdienst wie zu Luthers Zeiten statt. Der zentrale Gottesdienst mehrerer Lörracher Gemeinden wird in Form einer,  von Martin Luther 1526 entworfenen „Deutschen Messe“ gefeiert. Dekanin Bärbel Schäfer führt durch die besondere Liturgie. Musikalisch wird der Gottesdienst gestaltet von Kantor Rainer Marbach und einer Schola.

Im Anschluss wird, als Zeichen ökumenischer Verbundenheit, von Dekan Gerd Möller und der evangelischen Dekanin Bärbel Schäfer eine ökumenische Partnerschaftserklärung unterzeichnet; und nach einem kurzen Rückblick mit Landrätin Marion Dammann und Museumsleiter Markus Möhring sind Sie herzlich zu einem kleinen Empfang und einem letzten Gang durch die Ausstellung im Dreiländermuseum eingeladen.

Dabei besteht auch die Möglichkeit, die Reformationshocker zu erhalten.

Wir grüßen Sie mit dem Wochenspruch, der sie diese Woche begleiten soll:

 

Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. Offenbarung 1, 18

 Der Ältestenkreis der Lukasgemeinde Inzlingen