Taizé-Andacht, Begegnungen und Verabschiedung Frau Kugler, Seminar, Bastelvormittag im Advent

Ökumenische Taizé-Andacht

die nächste ökumenische Taizé-Andacht findet im Rahmen der diesjährigen Friedensdekade am kommenden Donnerstag (11.11.) in der Lukaskirche statt.
Herzliche Einladung!

Sonntag, 07.11.10   (Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres)
19.00 Begegnungen-Gottesdienst, Thema: „Der Name der Rose“; Verabschiedung von Frau Kugler; anschl. Apéro

 

Dienstag, 09.11.10
Anmeldeschluss für das Seminar „Abenteuer Engagement“

 

Donnerstag, 11.11.10
19.00 Ökumenische Taizé-Andacht zur Friedensdekade (Lukaskirche)

 

Sonntag, 14.11.10   (Volkstrauertag)
9.30 Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres (Obenauer)

 

 

 

Liebe Gemeinde,

seit einigen Wochen haben wir die Lukaskirche komplett mit Energiesparlampen ausgerüstet. Das spart zum einem Energiekosten und ist zum anderen ein Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung. Darüber freuen wir uns sehr. Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserem „Verein der Freunde der Lukasgemeinde“, der die Kosten für diese Umrüstung übernommen hat!

Wir laden Sie herzlich zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen ein:

Begegnungen-Gottesdienst am 07.11.

Begegnungen – zwischen Gott und Mensch
Begegnungen – zwischen Menschen untereinander
Begegnungen – zwischen Kultur und Religion
„Begegnungen“ – der Inzlinger Abendgottesdienst mit Texten aus der Literatur, Bildern berühmter Künstler, Chorälen aus dem Gesangbuch
Begegnungen auch nach dem Gottesdienst, beim anschließenden Apéro
„Begegnungen“ – um 19.00h in der Inzlinger Lukaskirche
Herzliche Einladung!

Der nächste Begegnungen-Gottesdienst findet am 7. November statt. Im Mittelpunkt steht Umberto Ecos Roman „Der Name der Rose“. In diesem Gottesdienst verabschieden wir unsere langjährige Pfarramtssekretärin Steffi Kugler.

 

 

Abenteuer Engagement

Wir laden herzlich ein zu zwei Seminarabenden zum Thema „Begabungen“. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung erforderlich ist, weil für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Material vorbereitet wird. Wir bitten um Anmeldung bis Dienstag, den 9. November.

Was kann ich gut und was liegt mir? Wofür brennt mein Herz und wofür  möchte ich mich engagieren? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns an zwei Abenden im Herbst bei „Abenteuer Engagement“.

Eingeladen sind alle, die sich im kirchlichen Bereich engagieren oder das in Zukunft gerne tun möchten. Auch wer sich einfach für das Thema „Begabungen“ interessiert ohne schon konkrete Pläne fürs eigene Engagement zu haben, ist willkommen.

„Abenteuer Engagement“ wird veranstaltet von der Lukasgemeinde Inzlingen und der Johannesgemeinde Lörrach-Stetten. Auch Menschen, die zu keiner der beiden Gemeinden gehören, dürfen gerne teilnehmen. Da wir für jede/n Teilnehmer/in ein Materialheft zur Verfügung stellen, bitten wir um Anmeldung. Die Teilnahme macht nur Sinn, wenn Sie an beiden Abenden teilnehmen!

Termine: Dienstag, 16.11.2010, 19.00 Uhr im Gemeindezentrum Suttersmattstraße 1, Lörrach-Stetten;  Donnerstag, 25.11.2010, 19.00 Uhr im Gemeinderaum unter der Lukaskirche, Oberer Baselblick 3, Inzlingen

Leitung: Pfarrerin Silke Obenauer und Pfarrer Andreas Obenauer, Inzlingen

Anmeldung: bis 09.11.2010 an das ev. Pfarramt Inzlingen, Tel.: 07621/18040, E-Mail: inzlingen@ekima.info oder an das ev. Pfarramt Lörrach-Stetten, Tel.: 07621/47071, E-Mail: johannesgemeinde-loerrach@ekima.info

Bastelvormittag im Advent
Hallo Jungs und Mädels, habt ihr Lust für den Advent zu basteln? Dann seid ihr genau richtig bei unserem Bastelvormittag am Samstag vor dem ersten Advent (27. November). Wir treffen uns ab 9.00 Uhr in der Lukaskirche und essen zum Schluss gemeinsam zu Mittag. Ein Teil der Bastelarbeiten ist zum mit nach Hause nehmen, der andere Teil für die diesjährige Adventsfensteraktion. Wir freuen uns auf euch!

Wir grüßen Sie herzlich mit dem Spruch für die kommende Woche:

„Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils.“ (2. Korinther 6,2)

und wünschen Ihnen eine gesegnete Woche.

Ihr/e Gemeindepfarrer/in Silke Obenauer und Andreas Obenauer

Dieser Beitrag wurde unter Gemeinde, Projekte, Termine, Verein der Freunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.